Erdogan: “dunkle Mächte” – also der Westen und die Juden in Gestalt einer nebulösen “Zinslobby” – ihn genauso stürzen wollen wie Ägyptens Staatspräsidenten Mohamed Mursi.

Neue Krebs-Gerüchte um Regierungschef Erdogan

Der türkische Regierungschef wurde bereits mehrfach operiert, dann verschwand er eine Woche. Die Rede ist von bösartigen Tumoren. Aber stimmt das? Und haben die Gerüchte Auswirkung auf die Politik?

Turkey-s-Prime-Minister-Tayyip-Erdogan-addresses-the-media-before-he-leaves-for

Auf dem Höhepunkt der Protestbewegung gegen den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan im vergangenen Juni steckten “Insider” oft die Köpfe zusammen und flüsterten über den Gesundheitszustand des 59 Jahre alten Regierungschefs.

Meist galt es als gesicherte Erkenntnis: Er habe Krebs, womöglich bleibe ihm nicht mehr sehr viel Zeit, und das erkläre seine neuerdings brachiale Politik: Er möchte durch die Wand, um seine Visionen zu verwirklichen. Visionen von einer mächtigeren, islamischeren Türkei als Führer der muslimischen Welt, als Bahnbrecherin einer neuen Weltordnung. Koste es was es wolle.

Der Augenschein spricht eigentlich dagegen. Mit ungeheurer Kraft und Ausdauer regiert Erdogan nicht nur, er tourt als permanenter Wahlkämpfer durchs Land und durch die Welt, spricht fast jeden Tag live im Fernsehen oder auf einem Podium, meistens frei und ohne Vorlage.

Zwar muten – für westliche Sensibilitäten – seine Reden oft wie unbeherrschte Gefühlsausbrüche an. Aber es sind wohl doch eher akribisch durchkomponierte Wortmosaike aus sorgsam ausgewählten Reizbegriffen, um die Basis aufzustacheln: Verräter, Verbrecher, Terroristen, böser Westen, böse Christen, böse Putschisten, gute und gerechte Muslime.

Informationen sickern durch

Zwei Operationen sind belegt: Tatsache ist, dass sich Erdogan im November 2001 und dann wieder im Februar 2012 Eingriffen unterziehen musste. Die offizielle Erklärung ist, dass ihm relativ harmlose Darmpolypen in einem frühen Stadium entfernt wurden.

Trotzdem sind die meisten Beobachter der türkischen Politik offenbar überzeugt, dass es Krebs war. Woher die Gewissheit? “Die Infos sickerten damals aus den ärztlichen Kreisen durch, die mit den Operationen betraut waren”, sagt ein Experte.

Demzufolge wären es zumindest nicht “gutartige” sondern “bösartige” Tumore gewesen. Dafür spreche auch die äußerste Geheimhaltung, mit der die Sache damals gehandhabt wurde: Erst zwei Tage nach der Operation – und als man zuversichtlich war, die Gefahr gebannt zu haben – wurde die Sache bekanntgegeben.

Heimliche Behandlungen?

Die doppelten Operationen im November 2011 und Februar 2012 seien freilich gut gelungen, und Erdogan krebsfrei, aber man gehe allgemein davon aus, dass es früher oder später zu einem Rückfall kommen würde, hieß es.

Und deswegen war die Aufregung groß, als Erdogan kürzlich eine ganze Woche lang von der Bildfläche verschwand. Von heimlichen Behandlungen war da die Rede, aber dafür gibt es – außer seiner ungewohnten Abwesenheit – nicht den geringsten Anhaltspunkt.

Klar scheint hingegen – nach Aussagen von Beobachtern – dass er abgesehen von der Krebsfrage seit langem an Diabetes leidet, eine Krankheit, die zu erheblichen Gefühlsschwankungen und Reizbarkeit führen kann.

Viele Medikamente

Ein weiteres potentielles Problem, so meinen Beobachter, sei die Kombination der Medikamente, die Erdogan nimmt, um sowohl die Zuckerkrankheit als auch den Krebs (vorausgesetzt das stimmt) unter Kontrolle zu halten und ihn fit genug zu machen für seine andauernden öffentlichen Auftritte. Sind die Medikamente verträglich oder stellen sich in ihrer Kombination unerwünschte Wechselwirkungen ein?

Erdogans Wohnung, so meint ein Gesprächspartner, sei ausgerüstet wie ein kleines Krankenhaus – auch um Krankenhausbesuche so selten wie möglich zu machen, da das immer zu Spekulationen führt.

Als Erdogan im Jahr 2006 alleine und versehentlich eingeschlossen in seiner gepanzerten Limousine zusammenbrach und mit einem Vorschlaghammer befreit werden musste, da war die offizielle Erklärung ein Schwächeanfall durch Unterzuckerung im Fastenmonat Ramadan. Die Gerüchte hingegen reichten von einem Epilepsie-Anfall bis zu einer – immerhin denkbareren – diabetischen Krise, die sehr ähnlich aussehen kann.

Angst vor einem Rückfall

Wie krank ist Erdogan nun wirklich, falls überhaupt? “Ich glaube, dass er mittlerweile krebsfrei ist, aber er und seine Umgebung sind nervös, weil man nicht weiß, wann es zu einem Rückfall kommen wird”, sagt ein Experte. “Und das könnte erklären, warum er in letzter Zeit so fahrig und irritiert auftritt.”

Vielleicht muss man aber gar nicht so weit denken, um Erdogans Vehemenz zu erklären. Er war eigentlich schon immer so. Wenn man aber eine Erklärung braucht, dann mag sie vielleicht in der Politik zu suchen sein.

Seine Nahostpolitik, die die Türkei zum allseits beliebten Führer der islamischen Welt machen sollte, steckt vorerst wegen Syrien, Ägypten und anderer Komplikationen in der Sackgasse. Der EU-Beitrittsprozess, den er neuerdings wieder beleben wollte, kommt weiterhin nicht voran.

Gefahrenherd: Universität

Und die Gezipark-Protestbewegung scheint anzudeuten, das auch seine Pläne, über das Bildungssystem eine islamischere Jugend zu schaffen, schon jetzt gescheitert sind. Mittlerweile betrachtet er das Instrument dieser geplanten Umgestaltung – die Schulen und Universitäten – als Gefahrenherd, den es polizeistaatlich zu kontrollieren gilt.

Und möglicherweise glaubt er sogar selbst seine öffentlich vertretene These, dass “dunkle Mächte” – also der Westen und die Juden in Gestalt einer nebulösen “Zinslobby” – ihn genauso stürzen wollen wie Ägyptens Staatspräsidenten Mohamed Mursi.

Das reicht doch eigentlich, um fahrig und nervös zu werden.

.

lesen Sie den ganzen Artikel hier: http://www.welt.de/politik/ausland/article119167344/Neue-Krebs-Geruechte-um-Regierungschef-Erdogan.html

.

danke an TA KI

Gruß an die “erkannten dunklen Mächte”

Der Honigmann

 

 

Egon Tech

Danke und sehr richtig,

ob man den ERDOGAN mag oder nicht, er hat nicht mitgespielt und zieht somit alle Angriffe( natürlich aus nächster Nähe,von “FREUNDEN “) auf sich…!
Seine Philosophie muss niemand für gut heissen, das tue ich beiweitem nicht aber was geschaffen wurde,hat er bereitet, auf welche ART und WEISE, kennen nur Insider und dazu ist dieser ORT nicht der richtige, es auszuposaunen…leider ist die LEICHTGLÄUBIGKEIT einiger so strunz doof, dass bisher nicht erkannt wurde, dass ZION_JUDEN sich immer der Macht und des Geldes bedienen, was sie natürlich vorjher raubten…IMMER !!

Ich warnte die Führung der Türkei ausdrücklich vor einem bevorstehenden HOLOCAUST, ausgelöst durch HAARP/NANOTRAILs über/um ISTANBUL…!!
Seit Monaten wird rund um den BOSPORUS gehaarpt und die Resultate sind extrem bedenklich:
2 WARNBEBEN unter dem Marmarameer, welches die RUSSEN mit ACHTUNG: GEFAHR !! bezifferten…!!

Kommt es zum provozierten PLATTEN-CRASH in/um ISTANBUL, gerät die gesamte Region in ein UNGEHEURES CHAOS !!

WESSEN THEORIE/PHILOSOPHIE IST DAS ??
KISSINGER : ORDO OB CHAO !

Genau das ist es, was UNS, die ARABER,AFRIKA in ein unglaubliches CHAOS stürzen würde,
ALLE ANZEICHEN stehen auf ROT !! DANGER !!

Schaut genau hin und erkennt die Gefahr, die nicht nur von Menschen kommt, sondern von UNMENSCHEN ,die nicht nur HAARP, sondern alle WISSENSBEREICHE
GEGEN das LEBEN missbrauchen !!

Sie sind MEISTER im UMKEHRSCHLUSS, das seht IHR an den nach MANIPULATION schreienden MENSCHENMASSEN::..!!

An allererster Stelle aber immer und immer wieder:

SCHÜTZT EUCH UND EUER KINDER GEIST/HIRN !!

Ohne funktionierenden kritischen Geist sind alle nur willenlose ,jederzeit lenkbare Individuen…
darum steht auf jedem BABS-I ein sehr eindrucksvolles BILD :

” DER LETZTE METER GEHÖRT DEM INDIVIDUUM ” !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET” etech-48@gmx.de egon tech

 

 

Egon Tech

FREUNDE,

ob man ERDOGAN mag oder nicht, ein MACHTMENSCH ist er allemal, doch seine Weigerungen in Syrien einzumarschieren, brachten IHM:
1.KREBS
2.PATRIOT-Raketen nicht gegen SYRIEN,
NEIN, die haben ISKANDER, dagegen ist PATRIOT pure STEINZEIT:::
Wogegen dann ?
Gegen das türkische Militär,kastrierte GENERALITÄT, die nicht gegen das
Volk vorgehen will, so aber der DRUCK aus EU + USraels !!
3. Chaosschaffung im Land, vor allem im ZENTRUM,Istanbul…!!
4. EXTREM-HAARP-MANIPULATION der Massen aber auch die Schaffung
gewaltigen ERDBEBENPOTENTIALs, welches 2 Warnschüsse abgab
der letzte vor wenigen Tagen….!!
HAARP als geopolitische Waffe und mind control !!
5. ERDOGAN spielt das SPIEL nicht mit und wurde wiederholt den :
SKALARWELLEN ausgesetzt, die aus seinem direkten
“FREUNDES-UMFELD ” abgefeuert werden und ZELLEN und HIRN zu
Fehlleitungen anregen ( wie ich, 7 x initiiertem Krebs in 7 Jahren !!)
!! alle in Wochen liquidiert !!

Wo war ich wochenlang ?? In welchen Etagen ??

ERNIE und einige Vertraute wussten es….!!

HIER der von mir betsätigte EXTRAKT = WAHRHEIT :

Zitat Artikel:

Und möglicherweise glaubt er sogar selbst seine öffentlich vertretene These, dass “dunkle Mächte” – also der Westen und die Juden in Gestalt einer nebulösen “Zinslobby” – ihn genauso stürzen wollen wie Ägyptens Staatspräsidenten Mohamed Mursi.

FREUNDE, IHR könnt es glauben oder nicht, so ist es…!!

Wir werden, wenn die HAARP ierung des BOSPORUS/Marmaara Meeres nicht aufhört, ein EXTREMBEBEN der Stärke von weit über

8-9 auf der Richterskala…!!

Eurasische und Afrikanische Platte unter dem Marmarameer haben sich verhakt,kommt es durch die ungeheuren DRUCKMANIPULATIONEN zur FREIGABE, ist eine extreme Kathastrophe die bittere REALITÄT,

das Geistig-kulturelle,wirtschaftliche und administrative Zentrum, ISTANBUL mit 13-27 Millionen Einwohnern, würde/wird in SCHUTT und ASCHE gelegt, Tausende Unschuldige sterben,alles versinkt in CHAOS, weil die AFRIKANISCHE PLATTE zerreisst, der PANDORA würde die gesamte REGION zum OPFER fallen….!!

Dies ist der GRUND, den diese UNMENSCHEN haben, die WELT in ein CHAOS zu stürzen, VÖLKER interessieren da nicht, GRÜNDE werden inszeniert:

WER in der GESCHICHTE , fern und nah, realisierte dieses…??!!

Schlagt den VERURSACHERN das HENKERSBEIL aus der HAND, es wird allerhöchste ZEIT, wir sind stumme ZEUGEN, zahnlos oder agierende MENSCHEN…darum steht an erster Stelle der SCHUTZ vor diesen VERBRECHERN:

SCHÜTZT EUER UND EUER KINDER HIRN vor diesen enormen EMF-FREISETZUNGEN !!!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET” etech-48@gmx.de egon tech

 

 

Egon Tech

genau:

AUGEN auf, das ist lang nicht alles, was ZION uns vor Augen führen will, satanische STRUKTUREN werden immer sichtbarer, wehrt EUCH, spielt das SPIEL des VÖLKERHASSES
NICHT mit,
denn das genau wollen SIE, die der anderen DNA…!!

Das globale Spiel des ZION-SATANISMUS bröckelt, aber ein waidwundes Tier ist unberechenbar, denkt daran…!!

LG “ET”

 

Quelle: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/08/19/erdogan-dunkle-machte-also-der-westen-und-die-juden-in-gestalt-einer-nebulosen-zinslobby-ihn-genauso-sturzen-wollen-wie-agyptens-staatsprasidenten-mohamed-mursi/

Advertisements